Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.  
CONbox2
Freiwillige Feuerwehr Höfen an der Enz
Freiwillige Feuerwehr Höfen an der Enz
 
"Goldener Helm" für den Höfener Musikverein"
 
An Möglichkeiten für Wintersport hat es in den vergangenen Tagen selbst in unserer Region nicht gefehlt. Wie etwa Rodeln, Ski alpin und nordisch beispielsweise auf dem Sommerberg, auf dem Kaltenbronn und rund um Dobel. Zu diesem Angebot steuerte die Freiwillige Feuerwehr Höfen am Samstagnachmittag schon zum vierten Mal ihr Feuerwehr-Helm-Curling mit Après-Ski-Party beim Feuerwehrmagazin bei, zu dem sich mit 23 Teams zwei mehr als im vergangenen Jahr eingefunden hatten. Diese waren dem Aufruf und der Einladung der Feuerwehr als "Freunde des gepflegten Wintersports" gefolgt.
 
 
feuerwehr-hoefen.de
 
 
Foto: Ziegelbauer
 
Das von der Höfener Feuerwehr vor Jahren "erfundene" Feuerwehr-Helm-Curling ist angelehnt an die bekannte Wintersportart Curling oder auch Eisstockschießen und ähnelt den Kugelsportarten Boule und Boccia. Anstatt der dabei üblichen Curling-Steine werden modifizierte Feuerwehrhelme auf einer speziell dafür angelegten und mit Gleit- und Schmiermittel präparierten Bahn von Dreier-Teams geschoben. Die Helme haben an ihrer Oberseite einen zum Anschieben dienenden Handgriff. Im Einsatz waren beim Aufbau der Bahn und bei der Abwicklung der Veranstaltung etwa 25 Feuerwehrangehörige unter der Leitung ihres Kommandanten Thomas Braune.
Mit der Beteiligung der 23 Teams zeigte sich Thomas Braune zufrieden. Dabei gelang es der Fußball-AH-Abteilung als letztjährigem Sieger nicht, den "Goldenen Feuerwehr-Helm" als Wanderpokal zu verteidigen. Diesen durfte jetzt bei der Siegerehrung das Team des Höfener Musikvereins als Turniersieger entgegennehmen. Gefolgt von den "Zottis" vom "Excelsior Club Nordschwarzwald" auf dem zweiten Platz und vom Team des DRK Oberes Enztal auf Rang drei.
 
Mehr als 20 Teams kamen am Samstagnachmittag zu dem von der Freiwilligen Feuerwehr Höfen veranstalteten vierten Feuerwehr-Helm-Curling-Turnier. Aufgebaut war die Curling-Bahn vor dem Feuerwehr-Gerätehaus.
 
 
feuerwehr-hoefen.de
 
Foto: Feuerwehr
 
 
Bei der Siegerehrung des Helm-Curling-Turniers der Höfener Feuerwehr überreichte Kommandant Thomas Braune (Zweiter von links) Jacqueline Schneider vom Musikverein Höfen den "Goldenen Helm" als Wanderpokal. Links Frank Leininger von den "Zottis" des "Excelsior Club Nordschwarzwald" (2. Platz) und rechts Ralph Flaig vom DRK Oberes Enztal (3. Platz).
______________________
Text: Ziegelbauer
 
 

 

feuerwehr-hoefen.de
 
 
feuerwehr-hoefen.de
Positionierungshilfe CONbox²® CMS frank kübler internet + media
 
zurückzurück   Druckversiondrucken  nach obennach obenPositionierungshilfe
 
bottom