CONbox2
Freiwillige Feuerwehr Höfen an der Enz
Freiwillige Feuerwehr Höfen an der Enz
Jugendfeuerwehr-News

 
Hier möchten wir dir einen noch besseren Einblick in unsere Jugendfeuerwehr ermöglichen. Weiter unten auf dieser Seite findest du verschiedene Berichte über besondere Übungen und Ausflüge, die wir gemeinsam gemacht haben. Alle Berichte wurden von den Jugendlichen selbst geschrieben.
 
Haben dich die Berichte neugierig gemacht oder möchstest du selbst irgendwann einen schreiben? Dann komm zu einer unserer Übungen und mach mit!
 
 
 
 
 
Unser Berufsfeuerwehrtag  am 15. & 16. September 2017

 
 
Zu unserem Berufsfeuerwehrtag für Jugendliche ab 12 Jahren gingen wir dieses Jahr mit großen Erwartungen, Freude und mit dem Gedanken im Hinterkopf, einmal 24 Stunden wie die echten Berufsfeuerwehrkameraden/ -innen die Zeit zu verbringen.
 
Unser gemeinsamer Abend am Freitag startete mit einer Begrüßungsrunde,in der wir unseren weiteren Ablauf selbst planen mussten, wie sich um die Schlafplätze kümmern, in die verschiedenen Trupps aufteilen, wer auf welchem Fahrzeug eingeteilt ist, sich um Lebensmittel kümmern, da wir selbstständig kochen mussten.
Kurz darauf startete der Abend dann richtig mit unserem ersten Einsatz, einem Küchenbrand im Gerätehaus Calmbach mit vermisster Person. Noch etwas unsicher gingen wir an die Sache heran. Ich muss gestehen unser erster Einsatz klappte noch nicht einwandfrei sodass wir  uns erst einmal finden mussten, sowohl die Gruppe wie auch jeder einzelne für sich. Gegen Abend wurden wir zum nächsten Einsatz alarmiert, eine vermisste Person. Gesucht - Gefunden und Geborgen mit Hilfe von Hebekissen und dem Wildbader Rüstwagen.
Nach diesem gelungenem Einsatz hatten wir Zeit um im Gerätehaus ein wenig zur Ruhe zu kommen. Bald darauf ging es weiter, ein Kleinbrand (kleines Feuerle) in einem Garten.
 
Die Nacht über blieb es ruhig, erst nach dem gemeinsamen Frühstück kam der nächste Einsatz. Eine Menschenrettung im Bike Park in Bad Wildbad nebenbei musste unser Einsatzleiter Dominik zu einem weiterem Einsatz zur Bergbahn Bad Wildbad ausrücken. Zum Glück war dies nur ein Fehlalarm.
Wieder zurück im Gerätehaus war Unterricht angesagt. Darauf hin haben wir auch gleich das was wir gelernt haben in die Praxis umgesetzt. Anschließend wurden die Autos geputzt und mit Unterstützung durch Tatjana Spaghetti Bolognese gekocht.
Nach dieser Stärkung hieß es dann die Küche aufräumen und das Magazin zu putzen. Im Nu war dieser Tag vorbei, es hieß Abschied nehmen und ab nach Hause. Die meisten mussten wahrscheinlich erstmal eine Runde schlafen.
______
Annka
 
 
Besuch der Atemschutzstrecke der Freiwilligen Feuwehr Calw
___________________________________________________________________________________________

 
Bei unserer vergangenen Übung, am Donnerstag den 09.03.2017, besuchten wir das Feuerwehrmagazin in Calw. Kaum sind wir angekommen bekamen wir eine super nette Begrüßung durch drei Calwer Feuwehrkameraden.
Der Grund weshalb wir überhaupt nach Calw gefahren sind war die Besichtigung des Atemschutzparcours. Nach einigen netten Worten kam der große Moment bei dem wir in den Parkour hinnein durften. Um uns nicht zu verletzten, zogen wir unsre Helme und Handschuhe an, denn im Parkour mussten wir über viele Reifen und andere Sachen klettern. Danach mussten wir alle zusammen in ein kleines "Gehege" bei dem getestet wurde, ob jemand von uns Platzangst hat oder nicht. Danach sind wir wieder rausgegangen und durften mit Unterstützung eines Betreuers versuchen eine Atemschutzflasche aufzusetzen.
Schnell war die Zeit schon vorbei, aber wir hatten noch einige Minuten Zeit, um uns die Fahrzeuge der Feuerwehr Calw anzuschauen. Diese sind z.B. MTW?s, eine Drehleiter, Löschfahrzeuge und einige mehr. Danach war es Zeit sich zu verabschieden.
 
Es war eine tolle Übung und nun wissen wir, wie die Betreuer bei ihrer jährlichen Atemschutzprüfung zu kämpfen haben.
______
Lea
 
feuerwehr-hoefen.de feuerwehr-hoefen.de
 feuerwehr-hoefen.de  feuerwehr-hoefen.de
 
Positionierungshilfe CONbox²® CMS frank kübler internet + media
 
zurückzurück   Druckversiondrucken  nach obennach obenPositionierungshilfe
 
bottom